Emil4

Willkommen

auf meiner neuen Seite, endlich ist es soweit. Ab jetzt könnt ihr hier alles zu meiner Person erfahren, euch über neue Termine informieren und vieles vieles mehr. Solltet ihr Fragen haben oder Anregungen könnt ihr mir einfach eine E-mail schreiben. Erreichen kann man mich unter silviociobota@gmail.com. Es wäre schön wenn ihr auf meinen Seite etwas Interessantes für euch finden würdet.

 

Aktuelles

Am 25.06.2017 konnten über 700 begeisterte Zuschauer unser lang angekündigtes Konzert "Queen meets Classic" live im Theater am Tanzbrunnen erleben.
 

 
Die Köln Premiere endete in Standing Ovation und vielen Zugaben. Die großartige Symbiose aus Queen, Klassik und Pop verschmolz zu einem Erlebnis für alle Sinne. Die Queen Fans kamen ebenso auf ihre Kosten wie die Fans der Klassischen Musik. Maestro Silvio Ciobota, Produzent, Dirigent und Solist aus Leidenschaft machte ein Klangerlebnis aus den bekannten Songs von Queen, den großen Hits der Welt und aus der Italienischen Opernwelt erlebbar. Mit den Klängen der "Neuen Ruhrphilharmonie" Oberhausen begann dieses einzigartige Konzert. Werke wie "Bohemian Rhapsody", "Barcelona", "How can I go on", "We are the Champions", "Granada" oder "Libiamo" ließen die Stimmung auf den Höhepunkt gelangen.
 
Der neue Frontsänger der Queenkings, Sascha Krebs, überzeugte durch seine grandiose Stimme. Ihm gelang der Spagat zwischen Klassik und den Welthits von Queen. Tenor Ricardo Marinello, Gewinner der ersten Staffel Deutschland sucht das Supertalent 2007, ließ stimmgewaltig die Arien durch das Theater am Tanzbrunnen in Köln erbeben. Exzellent führte Solistin Sara Bennett charmant durch den Abend. Mit ihrer Stimme verzauberte sie nicht nur die Opern Fans.  
 
"Queen meets Classic" ist eine gelungene Kombination aller Sinne. Altes und Neues auf höchstem Niveau. Die Konzerthallen der Republik warten nun auf eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte.
 
Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden vor und hinter der Bühne für die tolle Zusammenarbeit und freuen uns auf ein Wiedersehen bei "Queen meets Classic".